Home2021-04-07T11:29:40+02:00
Stacheldraht im Schlüpfer

…das sind Johanna und Corinna.

Was wir echt gut können: Über Gott und die Welt reden. Am liebsten reden wir aber darüber, wie wir Sexualität als Dienstleistende und als private Menschen erleben. Und immer wieder beschäftigt uns die Frage: Was machen wir da eigentlich? Nicht immer glänzen wir mit fundiertem Wissen, aber immer mit fundierter Meinung.

Unser aktuelles Projekt: Ein lustvolles Karten-Deck, für das wir noch keinen Namen haben. Wird echt gut! Hört uns dabei zu, wie wir das Deck entwickeln…

Unsere aktuelle Podcastfolge

Podcast Folgen

Karte 1: Die Gesellschaft

Wir erarbeiten unsere erste Karte: Die Gesellschaft. Schon spannend, während wir so darüber nachdenken, fallen uns so wahnsinnig viele Aspekte ein, die es bei dem Begriff zu bedenken gibt. Welche Ebenen von Gesellschaft gibt es, was bedeuten Glaubenssätze und moralische Vorstellungen im Laufe des Lebens und wie kann man das alles in ein einziges Bild bringen…

März 23rd, 2021|

Covid-Koller: Ein Hörspiel

Live-Impro vom Feinsten: Eine Renate, die nach dem Orgasmus immer weint und Tierhaltung nicht mag und eine/ein Kim, der/die gerne an Zehen lutscht und alles jenseits der Norm schätzt, treffen aufeinander. Was wird passieren? Wird es einen verzwickten Mord mit BDSM-Elementen geben? Werden wir Zeuge einer Verschwörung unter zwei Zeugen Jehovas? Wird Renate das Kaninchen von Kim akzeptieren können und kann Kim mit perfekten Zehen umgehen? Um all das und vieles mehr zu erfahren, musst du wohl die Folge hören!

Januar 27th, 2021|

Liebe, Sex und Roboter

Sexpuppen und Sexroboter sind noch ein Nischenmarkt…aber wie lange dauert es noch, bis das ganz normal wird, einen Roboter-Freund oder eine Roboter-Freundin zu Hause zu haben? Ist das etwas, das wir mit Sorgen betrachten sollten oder ist das eine begrüßenswerte Entwicklung? Hm. In jedem Fall ist es Gegenwart gewordene Science-Fiction. Siehe hier: Der erste Roboter mit Staatsbürgerschaft

 

Dezember 14th, 2020|

Unterwäsche ohne Stacheldraht

Wir haben uns gedacht, dass Unterwäsche ein sehr schönes, nettes und liebes Thema ist. Dann begannen wir darüber zu reden. Mode – zu der auch Unterwäsche gehört – war wohl schon immer etwas, womit insbesondere Frau sich schmücken konnte. Der Spruch “Wer schön sein will muss leiden” ging so weit, das Menschen starben. Für Männer fanden wir da nur den “Vatermörder”…für Frauen gibt es da deutlich mehr Beispiele. Wie so oft fanden wir auch hier die Polarität im Thema Unterwäsche – als Ausdruck der Selbstliebe oder als Ausdruck der Körperfeindlichkeit.

November 3rd, 2020|

Gewagtes über ab- und antörnendes in Tantramassageseminaren

Johanna ist schon ganz aufgeregt: Bald startet ein neues Seminar für die Zielgruppe der unter 30jährigen. Welche Fragen haben Menschen unter 30 an die Tantramassage, welche Fragen haben wir an Menschen unter 30…Sind Shiva, Shakti und Kundalini Leute, die man kennen muss oder sind die eh von gestern?

Oktober 14th, 2020|

Intimität und Illusion

Ein intimer Weitwurf mit Gaststar Marion: Was ist eigentlich Intimität und wie erleben wir sie? Was bewirkt es, Intimität herzustellen, wie zum Beispiel in der Tantramassage? Irgendwie hat das Beziehungsmodel in unseren Köpfen was damit zu tun und ekstatische Höhenflüge spielen auch noch mit…

September 29th, 2020|

Sexuelle Dienstleistung als ganz normales Wellnessprogram!

Warum kommen Frauen viel seltener und scheinbar weniger selbstverständlich zu Anbietenden sexueller Dienstleistungen? Liegt es am Gender-Pay-Gap oder an traditionellen Geschlechterrollen? Und was brauchen Frauen, um sich ab und zu mal eine sexuelle Dienstleistung zu gönnen?

September 16th, 2020|

Das ist ja ekelhaft!

Ekeliges und unheimliches stößt uns ab und fasziniert uns oft gleichermaßen. Das finden wir spannend und wir fragen uns, wofür Ekel steht. Falls ihr mal daran gedacht habt, ein sexy Schnick-Schnack-Schnuck-Spiel zu entwickeln, zum Beispiel um euer nächstes Liebesspiel auszuhandeln, dann stellen wir schon mal eine Regel vor.

September 1st, 2020|

Erotische Kunst und Liebe

Wir haben es mal wieder geschafft, mit einem Thema anzufangen und mit einem anderen zu enden.

Ist aber gar nicht so unlogisch. Von Erotik in Literatur und Film floß das Gespräch durch die Gewässer der Lustempfindungen und landete schließlich bei dem Stoff, der die Welt bewegt: Der Liebe. Hach. So schön!

Und zum Abschluss lernen wir noch was über Hefe.

Viel Lust beim Hören!

August 17th, 2020|

Über Brüste und ihre Haltung

Liebe Frauen: Tragt ihr einen BH? Wenn ja, warum? Tragt ihr keinen BH? Wenn Ja, warum?

Uns beschäftigt die Frage, warum die weibliche Brust so übermäßig sexualisiert ist und welche Auswirkungen das auf uns hat. Tragen wir BHs aus Gewohnheit und verzichten wir auf BHs nur, weil es eben gemütlicher ist? Oder tragen wir BHs weil wir uns nicht trauen, unsere Brust zu zeigen? Wir nähern uns diesen Fragen wie immer aus verschiedenen Richtungen und kommen am Ende zu dem Schluss, dass…ach nee, das hört euch besser selbst an 🙂

August 3rd, 2020|

Herausforderungen im Alltag

Dieses Mal sprechen wir darüber, warum Arbeit mit Sexualität nicht immer rosig ist. Wir wollten uns eigentlich mal so richtig auskotzen. Aber leider sind wir dafür zu reflektiert…Also philosophieren wir einfach ein bisschen über Patriarchat und am Ende bleibt nur die Erkenntnis, dass unsere Arbeit echt wichtig ist.

Juli 20th, 2020|

Sogenannte sexuelle Störungen

Heute habe ich meinen DSL-Anbieter angerufen. Beziehungsweise seine Hotline. Eine freundliche Automatenstimme fragte mich, wobei ich Hilfe brauche. “Das DSL geht nicht” sagte ich der Maschine, wobei ich mir doof vorkam. Nach ein paar Sekunden kam die Antwort: “Es liegt also eine Störung vor”. Das wirkt viel brisanter. Mir kam alles gleich viel dramatischer vor. Eine Störung. Hilfe, ich habe eine Störung. Wir benutzen das Wort, wenn etwas nicht so funktioniert, wie wir das gerne hätten. Fakt ist, dass ich die Zeit ohne DSL genutzt habe, mit meiner Freundin Karten zu spielen. Was sehr schön war. Was das mit Sexualität zu tun hat? Hör doch den Podcast!

Mai 14th, 2020|

Stacheldraht im Schlüpfer

Aller Anfang ist schwer…

Heute widmen wir uns der wahrscheinlich erstmal interessantesten Frage: Warum dieser Name? Was haben wir uns bloß dabei gedacht? Schon im Vorfeld gab es dazu die eine oder andere hochgezogene Augenbraue. Aber (Achtung Weisheit!): Wir finden den Namen einfach gut, es ist unser Podcast und wer damit nicht klar kommt hört beim Intro halt weg…was Nina Hagen mit dem Ganzen zu tun hat und warum Stacheldraht nicht nur negativ ist, erfahrt ihr in unserer ersten Folge von Stacheldraht im Schlüpfer.

Mai 13th, 2020|
Johanna

Johanna

Trinkt ihren Kaffe am liebsten mit Corinna. Ansonsten eher Tee.
Macht Kunst und andere schöne Dinge, findet Ekel etwas sehr wichtiges, beisst gerne Leute und bastelt Nussschis.

see more here

Corinna

Trinkt ihren Kaffe am liebsten stark, mit Zimt und Kardamom gewürzt, einem Schluck Sahne und einem Teelöffel Zucker (brauner Zucker!).
Hat wahnsinnig viele Interessen, war schon Imkerin, denkt manchmal quer und kann mit zwei Fingern echt laut pfeifen.

Nach oben